Archive by Author

Wiedergeburt des Elsasses

Die französische Nationalversammlung stimmte mit großer Mehrheit für die Einrichtung einer „Europäischen Gebietskörperschaft Elsass“ mit Sonderrechten in der Zusammenarbeit mit Deutschland.Die Rolle rückwärts ist bemerkenswert. Denn 2016 wurde das Elsass der neuen Region Grand Est (Großer Osten) zugeschlagen und tauchte im politischen Sprachgebrauch praktisch nicht mehr auf. Dabei hatten die Elsässer 2013 in einer Volksabstimmung […]

Zeitbombe unter der Erde

Elsässische Giftmülldeponie bedroht das Grundwasser im Oberrheingraben In der Sondermülldeponie Stocamine im südelsässischen Wittelsheim, etwa 30 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, lagern in einer ehemaligen Kalimine unter abenteuerlichen Bedingen mehr als 40 000 Tonnen Giftmüll. Das größte Giftmülllager Frankreichs wurde 1999 eingeweiht und für 320 000 Tonnen ausgelegt. Drei Jahre später brach in der […]

Visualisierung der Spundwand

Stellungsnahme zum geplanten Retentionsraum Bellenkopf/Rappenwört

An das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 53.1Karlsruhe, den 10.4.2018 Sehr geehrte Damen und Herren,  im Bereich des RP Karlsruhe gibt es mit der Fährstraße in Plittersdorf eine bedeutende Naherholungsstraße, die, wie diesen Winter geschehen, immer wieder einige Tage überschwemmt sein kann. Die direkten Anwohner leben dort seit Generationen mit dem Rhein und seinen Fluten. Dieses Vorzeigebeispiel […]

Nachruf auf Helmut Striffler

Am Montag, den 02. Februar 2015 erreichte uns die traurige Nachricht vom Tod unseres Ehrenvorsitzenden Prof. Helmut Striffler. Die Verdienste dieses in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Menschen angemessen zu würdigen ist ein fast aussichtsloses Unterfangen. Gleichwohl will ich den Versuch unternehmen, an einige Stationen seines Schaffens zu erinnern. Sein architektonisches Werk ist von einer hohen Eigenständigkeit […]

Nachruf auf Helmut Böhme

„Setzen Sie ein Fanal der Zuversicht“ Das Rheinkolleg trauert um seinen Vorsitzenden und Gründungsmitglied Helmut Böhme, der im Alter von 76 Jahren starb. Der Altpräsident der Technischen Hochschule Darmstadt übernahm 2010 den Vorsitz des Rheinkollegs bei der Jahrestagung in Bad Kreuznach und füllte diesen, wie zuletzt auf der Mitgliederversammlung im Stadthaus Mannheim erlebt, souverän und […]

Loreleybrücke

Vorläufiges Aus für die Mittelrhein-Brücke Die umstrittene Rheinbrücke inmitten des Unesco-Weltkulturerbes Mittelrhein unweit der Loreley wird vorerst nicht gebaut. Darauf haben sich Grüne und SPD in ihre Koalitionsvertrag in Mainz geeinigt, berichtet die Koblenzer Rhein-Zeitung. Nach Angaben des Blatts haben sich die künftigen Koalitionäre auf den von der alten SPD-Alleinregierung bereits projektierten und ebenfalls umstrittenen […]

Speyer – Rheinufer

Städtebaulich beste Lösung soll gefunden werden Erlus: Rat fordert Wettbewerb Nach langwieriger Debatte hat der Rat einstimmig (!) einen offenen städtebaulichen Architektenwettbewerb für die Bebauung des Erlus-Geländes beschlossen. Für das ehemalige Erlus-Gelände und die angrenzenden Gebiete muss ein offener städtebaulicher Wettbewerb ausgeschrieben werden. Wer alles an Experten hinzugezogen werden, beziehungsweise im Preisgericht sitzen soll, wird […]

Preisverleihung 2008

Umweltstaatssekretärin Kraege: „Preisträger des internationalen Rheinpreises setzen hochwasserbewusstes Planen und Bauen mit Gestaltungsqualität um“ 20 Jahre rheinkolleg – zu diesem Anlass fand das sechste Hochwasserschutzforum der Metropolregion Rhein-Neckar in Speyer statt. Höhepunkt war die Verleihung des Rheinland-Pfalz-Preises des rheinkollegs 2008 zum Thema Hochwasserschutz und Baukultur. Der mit 15.500 Euro dotierte Preis, gefördert vom Umweltministerium Rheinland-Pfalz […]

Auslobung 2008

Auslobung „Rheinland-Pfalz-Preis des rheinkollegs 2008“ Thema: „Neue Wege zum Rhein“ – Hochwasserbewußtes Planen und Bauen Die Tatsache, daß die Wasserläufe des Rheins und seiner Nebenflüsse sowohl Grundelemente der Lebensbedingungen der Menschen in ihren Siedlungs-Räumen sind, als auch gleichzeitig Gesetzmäßigkeiten der Natur unterliegen, wird in der Bevölkerung wenig gesehen. Gelegentliches Hochwasser wird als jahreszeitlich bedingtes Ereignis […]